Hinter Acrylglas ein Foto setzten lassen

Sind Sie auch der Meinung, dass schöne Fotos eine ganz besondere Behandlung verdient haben? Dass sie mehr sein sollten als schnöde Objekte, die irgendwo gelagert werden? Dann nutzen Sie WhiteWall, um für Ihre besonders gelungenen Fotos auch eine ganz spezielle Darstellung zu wählen. Nutzen Sie zum Beispiel Acrylglas, um Fotos einen unvergleichlichen Glanz zu verleihen. Ein Acrylglas Foto wirkt hochwertig und zeichnet sich durch höchste Farbbrillanz aus. Zugleich haben Sie beim Acrylglas Foto von WhiteWall extrem viele Auswahlmöglichkeiten und können je nach Motiv und Geschmack eine Präsentationsoption wählen. So bieten wir Ihnen:
  • Fotos unter Acrylglas in zwei Varianten
  • Aufsteller aus Acrylglas
  • Acrylblock
  • Foto-Abzug unter Spezialharz

Echte Fotos unter Acrylglas


Spezielle Techniken mit Acrylglas

Neben diesen klassischen Varianten gibt es viele weitere Varianten rund ums Acrylglas. So können Sie Ihre Acryl Fotos selbstverständlich nicht nur an die Wand hängen, sondern auch als Aufsteller herstellen lassen. Solche Aufsteller eignen sich vor allem für Porträts, die an einem ausgewählten Ort, etwa auf dem Schreibtisch oder neben dem Bett, stehen sollen. Um einen Aufsteller zu kreieren, wird das Motiv zunächst auf hochwertiges Fuji-Fotopapier gedruckt. Anschließend wird das Bild hinter Acrylglas gelegt. Am besten wirkt ein solches Porträt ohne Rahmen, da in diesem Fall der Fokus tatsächlich auf der Person liegt und außerdem die beim Acrylglas so wichtigen Farben optimal betont werden. Wenn Sie einen Aufsteller aus Acrylglas von WhiteWall möchten, können Sie zwischen drei verschiedenen Stützen wählen. Ganz ohne Stützen kommt dafür der Acrylblock aus. Auch dieser Block ist zum Aufstellen geschaffen, hat aber im Gegensatz zu den eher persönlichen Acryl-Aufstellern durchaus einen Design-Anspruch. Der Acrylblock eignet sich daher nicht nur für Porträts, sondern auch für andere hochwertige Bilder. Das Motiv wird ebenfalls zunächst auf Fuji-Fotopapier gedruckt und anschließend hinter Acrylglas gelegt. Das Acrylglas ist jedoch 25 Millimeter dick, was die Tiefenwirkung des Fotos noch verstärkt. Wählen Sie für beide Varianten am besten Farbfotos, da auf diese Weise die besonderen Stärken von Acrylglas gut zur Geltung kommen. Wenn Sie es besonders edel mögen, können Sie darüber hinaus Ihre Fotos unter Spezialharz anfertigen lassen. Bei diesem Verfahren wird hochwertiges Zweikomponenten-Harz aufgetragen, was für einen mit Acrylglas vergleichbaren Effekt sorgt.

Haben Sie vor kurzem einen TV Spot von uns gesehen?
Nein
Ja, im TV
Ja, auf YouTube
Ja, auf SPIEGEL.DE