Art Poster – die neue Form der Wohnungsgestaltung

Dieser Service von WhiteWall bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wände geschmackvoll und vor allem authentisch zu dekorieren. Eine Entscheidung für die Verwendung von Art Postern ist nicht nur eine Entscheidung für Individualität, auch die persönliche Vielfalt wird in Form von Erlebnissen und Erinnerungen an die Wand gebracht. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine solch ansprechende Gestaltung vorzunehmen. WhiteWall blickt auf langjährige Erfahrung bei der Fotoherstellung zurück und erfreut sich aufgrund ansprechender, qualitätsvoller Produkte zunehmender Beliebtheit. Besonders die vielen Gestaltungsoptionen, die Ihnen zur Aufwertung Ihres Art Posters zur Verfügung stehen, stellen eine neue Art der Wohnungsdekoration dar.

Die Standard-Formate für Art Poster

Art Poster gibt es zunächst in acht verschiedenen Formaten:
  • 4:3: Entspricht dem üblichen Format einer Kompaktkamera.
  • 3:2: Ein häufig verwendetes Format bei Papierbildern.
  • Quadratisch: Bei geeigneten Aufnahmen werden die Kerninhalte des Motives in den Mittelpunkt gerückt und hervorgehoben.
  • Rundformat: Für jene, die runde Fotos bevorzugen und auf experimentelle Ausführungen setzen. Rundformate sind hervorragend für Collagen oder gemischte Poster geeignet.
  • Panorama: Mit diesem Format kommen vor allem Landschaftsaufnahmen besonders zur Geltung.
  • 16:9: Das klassische und allseits bekannte Seitenverhältnis, welches bereits aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik bekannt ist.
  • DIN: Ermöglicht den Druck auf die bereits festgelegten DIN-Größen von A6 bis A0.
  • Standardformat: Dieses Format ist für die üblichen Rahmen in Standardgröße geeignet.
Alle diese Formate lassen sich in acht bis zehn verschiedenen Größen drucken. Dank dieser Auswahlmöglichkeiten können Sie Ihre Art Poster somit problemlos an ihre Wunschvorstellungen anpassen. Egal, ob 80 x 80 cm im Quadratformat oder ein Durchmesser von 120 cm im Rundformat – jeder Auftrag wird von WhiteWall ausgeführt. Passend zur Größenauswahl werden die jeweiligen Preise angezeigt und Angebote hervorgehoben.

Zwei qualitätsvolle Abzugs-Varianten

  • Lambda-Abzug: Bei der Herstellung der fotografischen Abzüge werden blaue, grüne und rote Lichtquellen verwendet, weshalb sich diese Druckvarianten besonders für farbintensive Fotos eignen. Die Farben werden auf dem Premium-Papier von Fuji originalgetreu wiedergegeben und erstrahlen in ausgezeichneter Qualität. Auch auf die Haltbarkeit wird bei der Produktion viel Wert gelegt – die Abzüge versprechen lang anhaltende Freude für mindestens 75 Jahre. Obendrein haben Sie die Wahl zwischen einer seidenmatten, einer glänzenden und einer matten Ausführung, sodass das Wunschprodukt an die unterschiedlichen Lichtverhältnisse in der Wohnung angepasst werden kann.
  • LightJet-Abzug: Auch die LightJet-Abzüge stehen für ein ausgezeichnetes Farbspektrum und hohe Weiß- und tiefe Schwarzwerte. Somit eignet sich diese Variante bestens für Fotos mit ausgeprägten Farbkontrasten. Das Druckverfahren garantiert dabei, dass der Detailreichtum des Fotos erhalten bleibt. Spezielles Fotopapier von Kodak verspricht außerdem eine Strahlkraft von 100 Jahren. Für matte oder glänzende Ausführungen empfiehlt sich darüber hinaus eine spezielle UV-Schutzfolie, um die Farbbrillanz vor der Sonneneinstrahlung zu schützen. Der LightJet-Abzug ermöglicht außerdem einen Druck auf schwarz-weißem Fotopapier, was den Fotos einen Hauch Glamour und Nostalgie verleiht. Je nach Motiv lässt sich die beeindruckende Wirkung der Bilder um ein Vielfaches erhöhen. Das Silberhalogenid-Papier verschafft den Art Postern wahlweise zusätzlich einen Gloss-Effekt und warme Grundtöne.

Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten dank Rahmenwahl

Sofern die Entscheidung für eine der vielseitigen Herstellungsmöglichkeiten für Art Poster gefällt ist, muss das Foto anschließend gestaltet werden. WhiteWall bietet hierfür den komfortablen Online-Service an. Links des hochgeladenen Fotos befindet sich das Menü, in dem sich alle Änderungen und Sonderanfertigungen vornehmen lassen. Abhängig von der ausgewählten Form und Größe des Bildes, lässt sich beispielsweise ein Rahmen hinzuwählen. Dieser verstärkt nicht nur das Erscheinungsbild des Art Posters, sondern sorgt auch für besseren Halt und Stabilität bei der Aufhängung. Zusätzlich eröffnet er eine Vielzahl neuer Gestaltungsmöglichkeiten und kann in verschiedenen Stilen (Klassik, Loft, Landhaus, Modern) an den Inhalt des Fotos und das Flair der eigenen Wohnung angepasst werden. Bei der Rahmung stehen fünf Rahmentypen zur Verfügung – von abgerundet bis eckig. Sofern eine Holzrahmung zu dekorativ erscheint, kann der Aluminium-Ausführung Vorrang gewährt werden. Ist die Wahl für einen Rahmen gefallen, kann zusätzlich ein Passepartout gewählt werden. Dieses fügt sich wegen der umfangreichen Farbauswahl in jedes Bild nahtlos ein und gestaltet den Übergang vom Bild zum Rahmen neu. Eine weitere optionale Veredelung verspricht die Laminierung, die ebenfalls während der Bildgestaltung ausgewählt werden kann. Möchten Kunden die maximale Wirkung ihres Abzugs erzielen, bietet sich außerdem eine dezente Glasfront an. Hierbei verspricht vor allem die matte Ausführung eine scharfe Darstellung ohne lästige Reflexionen der Lichtquellen. Die vier verschiedenen Glassorten sind auf jeden individuellen Einsatz der Art Poster abgestimmt.

Haben Sie vor kurzem einen TV Spot von uns gesehen?
Nein
Ja, im TV
Ja, auf YouTube
Ja, auf SPIEGEL.DE