Bilder aus Holz aufhängen

Wenn Sie Ihre Wohnung besonders stilvoll gestalten möchten, können Sie dort zum Beispiel Bilder aus Holz aufhängen. Bei WhiteWall bieten wir Ihnen gerne an, Ihre eigenen Bilder auf Holz zu drucken. Selbstverständlich können Sie aber auch die Motive fremder Künstler wählen. Besonders Natur-Motive eignen sich hervorragend als Bild auf Holz. Beim Foto-Abzug auf Holz wird entweder eine naturbelassene Multiplex-Platte oder eine anthrazitgraue MDF-Platte verwendet. Die Platte dient dabei zum einen als Untergrund für das Foto, zum anderen als eigenständiger, künstlerischer Teil des Objekts. Wenn Sie Bilder auf Holz abdrucken lassen möchten, wird das Motiv dafür zunächst auf Fuji Crystal DP II belichtet. Dieses Markenpapier ist das hochwertigste Papier für Foto-Abzüge und stellt sicher, dass alle Farben des Motivs optimal zur Geltung kommen. In der Regel halten Bilder aus Holz mindestens 75 Jahre, bevor die Farbgebung nachlässt. Sie können also sicher sein, dass Sie ein Werk erstellen lassen, welches Ihnen Ihr ganzes Leben lang Freude bereitet. Als zusätzlichen Schutz vor schädlichen Einflüssen durch zu viel Licht wird das Bild, sobald es sich auf dem Holz befindet, von WhiteWall mit einer UV-Schutzfolie laminiert. Die Folie ist hochwertig und extrem dezent. Sie schützt das Motiv zugleich vor den Einflüssen von Schmutz oder kleinen Partikeln.

Bilder aus Holz: Das sind die Vorteile

Bilder aus Holz haben zahlreiche Vorteile:
  • Ein Bild auf Holz wirkt deutlich natürlicher als etwa Drucke auf Leinwand.
  • Die Tiefe der Holzplatte sorgt dafür, dass Bilder, die auf Holzplatte gedruckt wurden, eine vollkommen andere optische Wirkung haben: Sie entwickeln eine natürliche Tiefe und eine Objekthaftigkeit, die mit kaum einem anderen Untergrund erzeugt werden kann. Vor allem Landschaftsaufnahmen wirken auf Holz besonders realistisch.
  • Der hölzerne Untergrund betont geschickt die Farben des Fotos, ohne diese zu verfälschen.
Selbstverständlich ist es auch möglich, schwarz-weiße Bilder auf Holz zu drucken. Der Foto-Abzug kann bei WhiteWall auf einer Mindestfläche von 10 x 10 cm und einer Maximalfläche von 80 x 80 cm abgedruckt werden. Man unterscheidet beim Druck auf Holz zwischen zwei verschiedenen Untergründen, welche sich jeweils für unterschiedliche Fotos eignen und durch verschiedene Eigenschaften auszeichnen.

Bilder auf naturbelassenem Material

Eine Option für Ihr Bild auf Holz ist die naturbelassene Multiplex-Platte. Sie ist etwa 18 mm dick und zeichnet sich vor allem durch ihren natürlichen Schicht-Look aus. An der Seite der Platte ist stets die Holzmaserung zu erkennen, sodass jede Platte ein Unikat bildet. Vor allem für farbige Bilder ist die natürliche Holzplatte ein geeigneter Untergrund. Sie sorgt dafür, dass das Foto ein breites Farbspektrum abdeckt und eine besondere Tiefe entwickelt. Diese Tatsache wird durch die traditionelle Entwicklung des Fotos noch hervorgehoben. Bei WhiteWall wird das Bild in althergebrachter fotochemischer Weise entwickelt. Die Wahl der Holzplatte sollten Sie auch von der Einrichtung des Zimmers abhängig machen, in welchem das Bild aufgehängt werden soll. Eine naturbelassene Holzplatte sollten Sie vor allem dann wählen, wenn Sie in Ihrer Wohnung einen eher natürlichen oder rustikalen Stil bevorzugen. Zu modernem Design passt der Untergrund eher weniger. Die Bilder sollten stets auch auf das Mobiliar abgestimmt sein. Die Holzplatte verfügt an der Rückseite über sauber gefräste Löcher, welche eine problemlose Aufhängung ganz ohne sichtbare Nägel oder Fäden gewährleisten. Achten Sie darauf, das Bild in einer geeigneten Auflösung zu wählen, damit es nicht unscharf wird. 

Bilder auf der anthrazitgrauen Platte

Die anthrazitgraue Platte ist die moderne Variante zur naturbelassenen Holzplatte. Zwar besteht sie auch aus Holz, doch durch die graue Färbung ist dies nicht mehr zu erkennen. Die Farbe ist sehr dezent gewählt, sodass sie nicht von Ihrem Motiv ablenkt. Dennoch ist die anthrazitgraue Farbe ein wichtiger Bestandteil des Gesamtkunstwerks und wirkt wie ein Rahmen, der dem Motiv mehr Bedeutung verleiht und Einzelheiten betont. Die anthrazitgraue MDF-Platte eignet sich besonders gut für schwarz-weiße Motive. Sie verleiht dem Foto ein edles Aussehen und zugleich die für Holzdrucke charakteristische Tiefe. Achten Sie auch hier darauf, dass die Platte zur Einrichtung des Zimmers passt. Die MDF-Platte eignet sich eher für kühl eingerichtete, moderne Wohnungen oder auch fürs Büro. Auch bei Ausstellungen kann sie einen interessanten Akzent setzen. Die Platte hat eine Dicke von etwa 19 mm. Ebenso wie die naturbelassene Holzplatte verfügt sie über sauber gefräste Löcher an der Rückseite, welche die Aufhängung des Bildes erleichtern.