Das Foto auf der Leinwand als Test

Ohne Bilder wirken Wände schnell kalt und wenig wohnlich. Für viele sind fertige Bilder oder Wanddekorationen aus dem Handel in diesem Fall die bequemste Lösung - individuell und persönlich sind sie aber nicht. Damit die Wanddekoration so einzigartig und individuell ist wie die Personen, die sie nutzen, bevorzugen viele eigene Fotos. Und diese kommen besonders auf einer Leinwand hervorragend zur Geltung.

Zeitlose Haptik und Optik als Wanddekoration

Das Lieblingsfoto kann bereits gerahmt dekorativ wirken und Blicke auf sich ziehen, auf Leinwand gedruckt ist ein absolutes Highlight. Die Struktur und Tradition des Stoffes werden bei WhiteWall mit modernem Druckverfahren verbunden und so zum Leuchten gebracht. Acht beständige Farben sorgen aber nicht nur für eine bestechende Optik der Fotos auf Leinwand, sie verleihen der Oberfläche auch einen leichten Schutz gegen Spritzwasser. Selbst bei kleineren Missgeschicken leidet das Motiv also nicht. Dadurch eignen sich die Fotoleinwände nicht nur für das Wohnzimmer oder die heimische Arbeitsecke, auch in der Küche können sie für wunderbare Akzente sorgen. Die edle, matte Oberfläche setzt dabei einen ansprechenden Kontrast zu gerahmten Fotos und glänzenden Elementen. Da die Fotoleinwände auf Trägerrahmen gezogen werden, haben sie zudem automatisch eine räumliche Wirkung. Der geringe Abstand zur Wand erzeugt einen dreidimensionalen Effekt und hierdurch eine rundum wirkende Deko. Die überzeugende Optik aus jeder Perspektive wird erreicht, indem die Fotos bei WhiteWall auch über die Kanten hinaus auf die Leinwand gedruckt werden. Unerwünschte weiße Abschnitte gibt es hier also nicht. Nicht zuletzt der Trägerrahmen ohne Keile kann hierbei überzeugen. Das Motiv wird zuverlässig in Form gehalten, ein nachträgliches Spannen des Stoffes ist nicht notwendig. Der Aufwand ist klein, die Optik hingegen großartig.

Die Vorteile im Shop

Durch die hohe Produktqualität bei WhiteWall kommen die eigenen Fotos auf Leinwand ganz groß raus, auch im kleinen Format. Brillante Farben und die gewebte Struktur können zudem die Bildqualität verbessern. Fallen bei einem Motiv die vergrößerten Pixel besonders auf, könnte das bei einem gerahmten Foto unangenehm aussehen. Anders auf der Leinwand. Hier bringen die Fasern eine gewisse Schärfe in das Motiv und steigern dessen Ausdruckskraft - sorgen aber dennoch für eine ansprechende Wärme. Wer dennoch ausprobieren möchte, ob das gewünschte Motiv auf dem textilen Untergrund wirklich zur auffälligen Dekoration wird, kann das Foto auf der Leinwand im Test ausprobieren. Hierzu wird das Bild als Datei auf die entsprechende WhiteWall-Seite geladen und in das gewählte Format gebracht. Zur individuellen Anpassung stehen dann neben der Größe noch weitere Faktoren zur Auswahl. Die Tiefe des Trägerrahmens und die Seitenoptik lassen sich ebenfalls problemlos bestimmen. Inklusive ist bereits eine einfache Aufhängung am Trägerrahmen, die die Fixierung und Ausrichtung besonders leicht werden lässt. Natürlich kann der Leinwand-Druck aber auch an die Wand oder auf ein Regal gestellt und angelehnt werden. Durch die bedruckten Kanten, die wahlweise umgeschlagen oder in Spiegeloptik gehalten sind, ist auch diese Variante ausgesprochen dekorativ.Durch all diese Faktoren ergeben sich die folgenden Vorzüge bei auf Leinwand gedruckten Fotos:
  • Durch matte, strukturierte Oberfläche wirken Fotos warm und dekorativ
  • Hohe Qualität der Materialien im Shop
  • Motiv kann zuvor im Test auf Leinwand im entsprechenden Format eingefügt werden
  • Trägerrahmen in verschiedenen Tiefen für 3D-Effekt
  • Qualitativ hochwertiger EPSON-Druck in acht Farben für brillante, leuchtende Eindrücke
  • Druck sorgt für leichten Schutz gegen Feuchtigkeit und Spritzwasser

Leinwände, Druck und Rahmen - Kombinationsvielfalt aus einer Hand