WhiteWall - Foto auf Acrylglas

Als Spezialist für hochwertige Fotoabzüge ist WhiteWall nicht nur bei Hobbyfotografen bekannt. Zu unseren zufriedenen Kunden zählen auch zahlreiche Profis. Sie wissen den exzellenten Service und die hervorragende Qualität unserer Arbeit zu schätzen - und kehren aus Überzeugung wieder zu uns zurück. Ihre schönsten Erinnerungen sind bei uns also in guten Händen. Hinter präzise geschliffenem, mit dauerhaft elastischem Silikon versiegeltem Acrylglas kommen sie besonders gut zur Geltung. In unserem qualifizierten Lavor werden sie auf eine stabile Rückwand aus hochwertigem Alu-Dibond kaschiert und lassen sich fortan ebenso kunstvoll präsentieren wie in einem Museum. Für eine perfekte Darstellung und eine unglaubliche Brillanz stehen wir mit drei erstklassigen High End-Premium-Papieren: Sie bieten die ideale Grundlage für die Realisierung Ihres Projekts. Während farbenprächtige Motive auf unserem bewährten Lambda-Abzug auf Fuji Crystal DP II optimal in Szene gesetzt werden, eignet sich das Kodak Metallic Papier vor allem für kontrastreiche (Nacht-) Aufnahmen. Der moderne LightJet-Laserbelichter zeigt selbst feinste Details in gestochener Schärfe. In Kombination mit dem panchromatischen Ilford S/W-Papier verleiht die gleiche Technik sattem Schwarz eine magische Tiefe und bringt reines Weiß regelrecht zum Leuchten. Eines haben alle drei Papiere gemeinsam: Sie bürgen für eine Qualität, die Sie über viele Jahre hinweg begeistern wird.

Vorzüge eines Fotos auf Acrylglas

Mit einem Foto auf Acrylglas erzielen Sie besondere Effekte: Imposant ist nicht nur die strahlende Leuchtkraft Ihres Abzugs, sondern auch die beeindruckende Tiefenwirkung. Diese typischen Merkmale können durch zwei verschiedene Acrylglasstärken weiter herausgehoben werden. So steht die zwei Millimeter dicke Variante für eine dezente Tiefe, das sechs Millimeter dicke Material potenziert die Objektivhaftigkeit. Weitere Vorteile von Acrylglas liegen auf der Hand.
  • bruchsicherer und leichter als Glas
  • schützt auf natürliche Weise vor schädigender UV-Strahlung und
  • wirkt dem unerwünschten Ausbleichen effektiv entgegen.
Bei WhiteWall können Sie zwischen einer hochglänzenden und einer matten Oberfläche wählen. Das matte Finish verhindert unangenehme Reflexionen oder Spiegelungen und überzeugt durch eine zurückhaltende Eleganz. Es sind vor allem die gedeckten Farben und die malerischen Farben, die hier gut zur Geltung gebracht werden können. Ein glattes Finish eignet sich hingegen für farbintensive, kontrastreiche Motive. Die glänzende Oberfläche verleiht Ihnen eine außergewöhnliche Brillanz und eine lebendige Wirkung. Das fertige Werk zeichnet sich durch eine hohe Detailtreue und eine überraschende Schärfe aus.

Individuelle Formen für besondere Motive

Die Minimalgröße für ein Foto auf Acrylglas beträgt 9x9 Zentimeter. Die maximale Größe der Abzüge richtet sich nach der Stärke des jeweils verwendeten Glases: Bei einer Dicke von nur zwei Millimetern darf sie bis zu 290x180 Zentimeter betragen; bei sechs Millimetern Dicke sind höchstens 180x122 Zentimeter möglich. Als zusätzliches Ausdrucksmittel stellt Ihnen WhiteWall individuell geformte Ecken zur Verfügung. Diese akzentuieren die von Ihnen gewünschte Wirkung und verhelfen Ihrem Foto auf Acrylglas zu einem besonders dekorativen Charakter. Auch hier können Sie zwischen zwei Stärkegraden wählen. Während runde Ecken einen besonders harmonischen Eindruck erwecken und das Motiv eindeutig in den Mittelpunkt stellen, bilden abgeschnittene Ecken einen interessanten Kontrast zu malerischen Motiven. Je stärker sie sind, desto besser eignen sie sich auch zur Hervorhebung geometrischer Formen mit statischer Bildwirkung. Strenge Linienführungen können durch eine sanfte Rundung der Ecken geschmeidiger gemacht werden. Eine Verstärkung ihres Ausdrucks erfahren hingegen malerische Inhalte. Stark abgerundete, aktive Rundungen können wiederum zur Unterstreichung lebendiger Formen und lieblicher Motive genutzt werden.

Weitere Elemente Ihres Fotos hinter Acrylglas

In unserem professionellen Fotolabor bringen wir Ihren Fotoabzug auf ein drei Millimeter starkes Alu-Dibond auf. Das aus einem Polyethylen-Kern und zwei platinweißen Aluminiumplatten zusammengesetzte Verbundmaterial überzeugt durch ein geringes Gewicht und eine ausgesprochen hohe Stabilität. Unerwünschte Krümmungen können - anders als bei anderen Leichtschaumplatten - fast vollständig ausgeschlossen werden. Vor diesem Hintergrund lässt sich Ihr Foto auf Acrylglas selbst in großen Größen und im Panoramaformat anfertigen. Zur Aufhängung des fertigen Werkes stellt Ihnen WhiteWall verschiedene Systeme zur Verfügung. Diese reichen von praktischen Einhakern bis hin zu fertig montierten Schienen. Welche Variante optimal zu Ihnen passt, richtet sich maßgeblich nach Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen. Nicht zwangsläufig müssen Sie Ihr Foto auf Acrylglas an der Wand aufhängen: Kleinere Formate haben Sie mithilfe eines Aufstellers immer im Blick. Als dekoratives Wohnaccessoire kann es an jedem beliebigen Ort platziert werden. Mittlere und große Formate werden noch im Labor mit einer Wandhalterung aus Aluminium versehen. Diese ist nach dem Aufhängen des Bildes nicht mehr zu sehen und verleiht dem Motiv einen schwebenden Effekt. Alternativ können Sie sich für eine Befestigung durch Wandstifte entscheiden.

Haben Sie vor kurzem einen TV Spot von uns gesehen?
Nein
Ja, im TV
Ja, auf YouTube
Ja, auf SPIEGEL.DE