EXPERTENTIPPS

Basiswissen Fotografie
Jan-Ole Schmidt

Jan-Ole Schmidt, Product Manager
© WhiteWall.com

Blickführung — Das Auge tastet jedes Bild ab und wird dabei von bestimmten Elementen mehr angezogen als von anderen. Helle Flecken und starke Kontraste, Gesichter und Buchstaben ziehen den Blick an, Linien leiten ihn in eine Richtung. Eine gelungene Komposition erzeugt Dynamik und fesselt den Betrachter unbewusst. Jan-Ole Schmidt ist in seiner Freizeit begeisterter Fotograf und arbeitet als Produktmanager bei WhiteWall. Wie man die Blickführung des Betrachters mit einer Fotografie beeinflussen kann und ein richtiges Kunstwerk entsteht, beschreiben seine einfachen Tipps.

Smartphone-Fotografie: Tipps für bessere Bilder
Acryl

Smartphone Fotografie
©WhiteWall.com, Jordan McQueen

Gute Motive ergeben sich ständig, unerwartet und spontan, die gute Spiegelreflexkamera ist jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit nicht immer griffbereit — das Smartphone meistens schon. Auch Jan-Ole Schmidt, Fotograf und Produkt-manager bei WhiteWall, hat schon viele gelungene Aufnahmen mit seinem „Handy“ gemacht: „Die eingebauten Kameras sind mittlerweile extrem leistungsfähig und stellen oft eine gute Alternative dar.“ Worauf man achten sollte und wie mit dem Smartphone ein richtiges Kunstwerk für die eigenen vier Wände entsteht, beschreiben seine einfachen Tipps.

10 Tipps zur Wandgestaltung mit den eigenen Fotografien
Wandgestaltung

Wandgestaltung
© WhiteWall.com

Ob Familienportraits, Landschafts-aufnahmen oder der Schnappschuss aus dem letzten Urlaub: Jeder hat mindestens einen Ordner voller Fotos auf dem Computer, die nicht auf der Festplatte verstauben sollten. Ist erst die richtige Entscheidung für die eigenen vier Wände getroffen, wird es oft schwierig bei der Umsetzung. Vor allem die Wahl des passenden Produkts oder die perfekte Zusammenstellung der Bilder bergen kleine Hindernisse. Jan-Ole Schmidt ist in seiner Freizeit begeisterter Fotograf und arbeitet als Produktmanager bei WhiteWall. Worauf man achten sollte, wenn man sein Zuhause mit den persönlichen Lieblingsfotos dekorieren möchte, verrät er in zehn praktischen Tipps.

Richtig Fotografieren muss nicht teuer sein
Jan-Ole Schmidt

Jan-Ole Schmidt, Product Manager
© WhiteWall.com

Fotografieren — ein teures Hobby? Nicht unbedingt. Für den Einstieg reicht oft eine einfachere oder gebrauchte Ausrüstung. Woran Sie denken sollten, bevor Sie loslegen und was es bei der Wahl der Geräte zu beachten gilt, weiß Jan-Ole Schmidt, selbst Fotograf aus Leidenschaft und Produktmanager bei WhiteWall.

Essen richtig in Szene setzen — 10 Tipps zur Food-Fotografie
(c) WhiteWall.com, picastock.com, FoodPhotographer

(c) WhiteWall.com
picastock.com, FoodPhotographer

Eine frisch abgeschnittene Scheibe Brot liegt neben dem noch leicht dampfenden, Mehl bestäubten Laib auf einem rustikalen Holzbrettchen, daneben ein silbernes Messer und ein Topf cremig gerührter Butter. Das Ganze ist sanftes Morgenlicht gehüllt, das durch ein nahes Fenster hereinfällt… Wer dieses Bild sieht, möchte am liebsten sofort reinbeißen in das leckere Brot. Lebensmittel ästhetisch-appetitlich anrichten und ablichten ist eines des beliebtesten Sujets der zeitgenössischen Foto-grafie geworden. Wer ein paar Grundsatz-Tricks beachtet, holt schnell noch mehr aus seinen Foodbildern. Jan-Ole Schmidt, Fotograf und Produktmanager bei WhiteWall, erklärt, wie’s geht.

Trägermaterialien für Fotografien & was sie ausdrücken
Verschiedene Traegermaterialien © WhiteWall.com, BoConcept

Verschiedene Traegermaterialien
© WhiteWall.com, BoConcept

Als Einsteiger kann man mit dem großen Angebot schnell überfordert sein. Acrylglas, Aluminium, Leinwand oder etwas ganz anderes — welches Trägermaterial oder welche Veredelung bietet sich eigentlich für welches Motiv an und womit wirken Fotos am schönsten? Die wichtigsten Infos zu den vier beliebtesten Materialien und Finishings hat Jan-Ole Schmidt, Fotograf und Produktmanager bei WhiteWall, zusammengefasst.

Die 9 schönsten Hängungen für Ihre Bilder
Wandgestaltung

Wandgestaltung
© WhiteWall.com

Die perfekte Landschaftsfotografie als wandfüllendes Großformat? Oder doch lieber viele kleine Bilder in unterschiedlichen Größen und Höhen? Wer seine Wand neu gestalten möchte, merkt schnell: Auf das richtige Arrangement kommt es an. Als Fotograf kennt Jan-Ole Schmidt einige hilfreiche Tricks, wenn man seine eigenen Bilder wirkungsvoll an der Wand in Szene setzen will. Zur Vorbereitung rät der Produktmanager von WhiteWall: „Damit alles direkt beim ersten Versuch sitzt, skizzieren Sie Anordnungen der Bilder zunächst auf Papier oder ordnen Sie Ihre Bilder auf dem Boden an, um die jeweilige Wirkung zu überprüfen.“

Kreative Naturfotografie
Naturfotografie

Naturfotografie
© WhiteWall.com

Blüten und Blätter sind erstklassige Motive, egal ob im Frühjahr oder Herbst. Rückt man sie in den richtigen Fokus, beeindrucken die meisten Pflanzenbilder auch ohne viel Drumherum. Durch einen unscharfen Hintergrund etwa hebt sich eine einzelne Blüte stilvoll vor einem Blumenfeld ab. Aber auch die richtige Verwendung von Blitz oder ein Umlenken des natürlichen Sonnenlichts per Reflektor können besondere Effekte erzielen. Wie Naturaufnahmen ohne viel Equipment noch wirkungsvoller zur Geltung kommen, verrät Jan-Ole Schmidt, Fotograf und Produktmanager bei WhiteWall, in sieben praktischen Tipps.

Passepartouts und Rahmen: Mit dem richtigen Finish Fotografien veredeln
Passepartouts und Rahmen

Verschiedene Vitrinenrahmen u.a. mit Passepartout
© WhiteWall.com

  • Von moderner Schlichtheit, haptischer Tiefenwirkung und opulentem Stilbruch: Wie Fotografien durch Passepartouts und Rahmen ihre volle Wirkung entfalten
  • Tipps zum perfekten Finish für jedes Motiv gibt Foto-Experte Jan-Ole Schmidt vom Online-Fotolabor WhiteWall

Ob die Erinnerung an den romantischen Sonnenaufgang im Toskana-Urlaub oder das Porträt des Urenkels: Lieb gewonnene Motive verlangen nach gebührender Präsentation. Die bedachte Auswahl von Passepartouts und Rahmen kann aus simplen Fotografien kleine Kunstwerke entstehen lassen. Doch welches Passepartout unterstreicht das toskanische Morgenlicht und welcher Fotorahmen wird dem geliebten Enkelporträt am meisten gerecht? Jan-Ole Schmidt, selbst Fotograf und Produktmanager bei WhiteWall, kennt die Finessen der Foto-Veredelung und erklärt, welche vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Passepartouts und Fotorahmen bieten.