Kinderposter - für die Entwicklung der Vorstellungskraft

Kinder lieben Bilder. Schon ganz früh begegnen sie der Welt in Abbildungen und entwickeln mit ihrer Hilfe die Begriffe zu den Dingen. Bilderbücher gehören deshalb ebenso an den Anfang der Kindheit wie eigene Zeichnungen. Beide sind eine wichtige Grundlage für den Spracherwerb. Sie regen außerdem die Vorstellungskraft in den kleinen Köpfen an. Farben üben eine große Faszination auf Kinderaugen aus und schärfen ihre Sinne für die unterschiedlichen Nuancen, die sie umgeben. Ein Kinderposter findet an jedem Ort, an dem sich Kinder aufhalten ein dankbares Publikum. Während sie die Welt erkunden, sind Kinder grundsätzlich an allem interessiert. Ein paar klassische Themen lassen sich dennoch ausmachen und folgenden Kategorien zuordnen:
  • Tiere
  • Landschaften
  • Märchenwelten
  • Technik
Außerdem sind selbst geschossene Fotos oder eigene Malereien schöne Motive für ein Poster im Kinderzimmer.

Das passende Motiv finden: Inspirationen und Ideen

Kinder identifizieren sich gern mit Tieren, weil sie ihnen erlauben, sich mit besonderen Fähigkeiten und Charakterzügen auseinanderzusetzen. Nicht umsonst begegnen ihnen der schlaue Fuchs oder der böse Wolf schon früh in Märchen und Geschichten. Pferde ziehen aufgrund ihrer Gutmütigkeit bei gleichzeitiger Stärke vor allem Mädchen an, während Jungs sich gern mit gefährlichen oder giftigen Reptilien beschäftigen. Über die Entwicklung von Tieren im Jahreszyklus lernen Kinder den Verlauf des Lebens kennen, indem sie beobachten wie Nahrungssuche, Paarung und Geburt aufeinander folgen. Jedes Kind wächst mit Tieren in Plüschform auf und wünscht sich früher oder später ein eigenes Haustier. Der Umgang mit diesen Gefährten übt sie in Fürsorge und Verantwortungsbewusstsein. Kinderposter, auf denen Tiere zu sehen sind, stehen auf der Beliebtheitsskala deshalb weit oben. Mit Plakaten von Landschaften erweitert sich der Kosmos von den Lebewesen zu den Lebensräumen. Besonders beeindruckend sind Unterwasserwelten mit ihren farbenfrohen Bewohnern. Aber auch Regionen der Extreme sind für Kinderplakate interessant: die Wüste, Gebirgslandschaften oder die Polarzonen. Das Universum mit seinen unzähligen Sternen, Galaxien und anderen wundersamen Erscheinungen bietet ebenfalls viele spannende Motive. Im Bereich Landschaften dürfen die Grenzen gern mit dem Fantasievollen verschwimmen. Ein zauberhaftes Wimmelbild aus dem Märchenwald ist ein tolles Kinderposter für kleine Entdecker. Künftige Astronauten betrachten gern eine verrückte Science-Fiction-Welt im fernen Weltall. Nicht zuletzt sind technische Errungenschaften Glanzstücke für Kinderaugen. Autos, Raketen, U-Boote und dergleichen sind aufgrund ihres Reichtums an Details schon für die Kleinsten faszinierende Studienobjekte. Dabei müssen sich nicht immer nur Jungen für diese Themen begeistern.

Formate für Kinderplakate

Ein Poster unterscheidet sich vom Plakat dahingehend, dass es ein Bild präsentiert und keine weiteren Informationen enthält. Sehr schöne Fotos oder gelungene bis künstlerische Darstellungen sind auf einem Poster gut platziert. Kommt das geschriebene Wort hinzu, etwa die Namen der Dinosaurier oder die Bezeichnung der Planeten, so heißt das Poster Plakat. Für beide gelten die gängigen Formate, d.h. DIN A1 mit ca. 60 x 80 cm stellt einen "Bogen" dar. Werden zwei Bögen kombiniert, ist das Ergebnis DIN A0 mit etwa 85 x 120 cm. Jede weitere Kombination vergrößert das Poster. WhiteWall erlaubt darüber hinaus die Festlegung ganz individueller Maße bis hin zum runden Poster.Das Format kann der gewünschten Verwendung optimal angepasst werden. Landschaften kommen im Querformat oder als Panorama besser zur Geltung. Personen oder Tiere in der Nahaufnahme sind auf einem Poster im Hochformat gut präsentiert. Die runde Form ist etwas für außergewöhnliche Ideen, wie z.B. den Sternenhimmel an der Zimmerdecke oder den Krater eines Vulkans auf dem Fußboden.

Farbige Gestaltungsmöglichkeiten für Kinderposter mit WhiteWhall

Farbige Bilder oder Darstellungen sind für Kinder vorzuziehen. Solange es sich nicht um ein zweckmäßiges Lernpklakat handelt, gehören satte Farbtöne zu einem Poster für Kinder dazu. Das Fuji Crystal DP II Papier ist für farbenfrohe Fotos die richtige Wahl. Es ist in den Eigenschaften matt, seidig oder glänzend wählbar. Für Bilder, auf denen Kontraste im Vordergrund stehen, ist ein LightJet-Abzug auf Kodak Pro Endura Papier zu empfehlen. Das sind z.B. Fotos mit vielen Details aus dem Bereich Technik. Besonders glänzende Varianten, für brillante Lichterwelten z.B., sind mit LightJet Fotoabzügen auf Fuji Flex Hochglanz oder Kodak Metallic Papier möglich.

Haben Sie vor kurzem einen TV Spot von uns gesehen?
Nein
Ja, im TV
Ja, auf YouTube