Für einen besonderen Effekt: Eine Leinwand gestalten bei WhiteWall

WhiteWall ist Experte für die Entwicklung von hochwertigen Produkten rund um das Bild: Die herausragende Qualität unserer Arbeit bezeugen neben der Verleihung des begehrten TIPA Awards 2013 auch zahlreiche Redaktionsempfehlungen und Testsiege. Im Laufe der Jahre hat unser herausragendes Labor mehr als 218.000 Kunden zufriedengestellt - unter ihnen auch viele professionelle Fotografen. Unserem umfangreichen Service verleihen sie in 6.021 einzelnen Bewertungen durchschnittlich 4,61 von 5 möglichen Punkten. Bei uns können Sie zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen, um Ihr Foto künstlerisch zu inszenieren. Gestochen scharfe Abzüge fertigen wir Ihnen ebenso an wie hochwertige Fotoalben und einen Druck auf robustes Alu-Dibond. Doch auch dann, wenn Sie eine Leinwand selbst gestalten möchten, sind Sie bei WhiteWall an der richtigen Adresse. Welches Produkt auch immer es sein darf - bei uns sind Ihre schönsten Erinnerungen in den besten Händen.

Leinwände verleihen Ihrem Foto eine einzigartige Ausdruckskraft

Sie bevorzugen eine warme Atmosphäre und möchten besondere Momente jeden Tag aufs Neue erleben? Dann sollten Sie eine individuelle Leinwand gestalten: Die charakteristische Struktur des Stoffes erzeugt eine faszinierende Wirkung und verbindet schlichte Eleganz mit wohnlicher Ästhetik. Anders als die glänzenden und glatten Oberflächen vieler anderer Bildträger steht die weiche Bespannung für eine nahezu dreidimensionale, haptische Stofflichkeit und verleiht Ihren Motiven eine unvergleichliche Ausdruckskraft. Vor allem bei grobkörnigen Fotos ohne klare Kantenschärfe erzielen Sie großartige Effekte, wenn Sie Leinwandbilder selbst gestalten. Doch auch bei abstrakten und malerischen Motiven oder klassischen Kunstdrucken lohnt sich die Investition in eine hochwertige Leinwand. Diese macht Ihre Werke zu echten Gemälden und überzeugt durch eine besonders edle Optik.

Leinwand gestalten mit WhiteWall

Im Rahmen der Herstellung Ihrer Leinwand setzen wir ausschließlich auf Stoffe, die vom Markenhersteller Berger produziert wurden und eine Dichte von 360 g/m² aufweisen. Somit können Sie sicher sein, beste Qualität zu erhalten und lange Freude an den fertigen Bildern zu haben. Um Ihre Motive auf den Stoff zu drucken, nutzen wir den äußerst präzisen und hochwertigen 8-Farb-Pigment-Druck des Epson Ultra Chrome Printsystems. Dieses arbeitet mit in Harz gekapselten Farbpigmenten, die das Material mit sofortiger Wirkung unempfindlich gegen Wasser machen. So lassen sich auch kleinere Spritzer mühelos wegwischen, ohne der Leinwand einen Schaden zuzufügen. Darüber hinaus garantiert der Einsatz der modernen Technik ein intensives Leuchten und eine hervorragende Sättigung der Farben. Wenn Sie Ihre Leinwand selber gestalten möchten, stellen wir Ihnen viele verschiedene Optionen zur Verfügung. Die Bespannung des Trägerrahmens übernimmt jedoch unser professionelles Labor für Sie: Der Stoff wird ohne die Verwendung zusätzlicher Keile auf das nachhaltige, aus deutschen Fichten gewonnene Massivholz gebracht und macht ein nachträgliches Einpassen ebenso unnötig wie ein Nachspannen. Der Rahmen zeichnet sich durch eine exzellente Verarbeitung und dreifach verstärkte Ecken aus, die die Leinwand selbst bei größeren Formaten vor Falten und Verzerrungen schützen. Ein Verziehen des Rahmens wird zudem durch feine Metallverbindungen verhindert. Mit einer Stärke von 20, 40 oder 60 Millimetern und dem speziellen 3D-Trägerrahmen können Sie bei WhiteWall zwischen vier verschiedenen Varianten wählen, wenn Sie Ihre Leinwandbilder selbst gestalten. Während ein 20 Millimeter breiter Rahmen vor allem für eine dezente Akzentuierung sorgt, verspricht eine Rahmentiefe von 40 Millimetern in erster Linie einen starken Halt. Dieser wird nur durch die 60 Millimeter dicke Variante übertroffen: Hier bleiben selbst großformatige Aufnahmen problemlos in Form. Von den bereits genannten Modellen unterscheidet sich der 30 Millimeter starke 3D-Trägerrahmen durch die besondere Schrägung seiner Seiten. Diese fallen nicht etwa in einem Winkel von 90 Grad ab, sondern nutzen kleinere Winkel - und werden damit nahezu unsichtbar. Im Ergebnis scheint es so, als ob das gewünschte Motiv dreidimensional im Raum steht.

Leinwände selbst gestalten: Die passende Form der Seitengestaltung

Mit der gespiegelten und der umgeschlagenen Seitenoptik bietet Ihnen WhiteWall zwei verschiedene Möglichkeiten, um Ihrem Foto mehrere Dimensionen zu verliehen und es ganzheitlich in Szene zu setzen. Bei beiden Varianten wird das gewünschte Motiv bis über die Kanten hinaus gedruckt. Die Art der Gestaltung entscheidet jedoch darüber, ob es einfach nur verlängert wird oder aber bis zum letzten Millimeter weiterlebt. Die umgeschlagene Seitenoptik:
  • Erzielt einen beeindruckenden Effekt
  • Empfiehlt sich bei Motiven, die weit genug vom Rand entfernt sind
  • Eignet sich vor allem für Aufnahmen aus der Natur
  • Geht zwangsläufig mit einem Verlust des Motivs einher.
Da es nämlich über die gesamte Breite des Stoffes gedruckt wird, kommen durch das Umschlagen der Leinwand über den aus Massivholz gefertigten Trägerrahmen wenigstens zwei Zentimeter abhanden. Wie groß der Verlust im Einzelfall ist, richtet sich nach der Tiefe des jeweils gewählten Rahmens. Die gespiegelte Seiteoptik wiederum
  • Empfiehlt sich bei randnahen Motiven, die keinen Beschnitt erlauben,
  • Sorgt für eine optische Verlängerung des Bildes an jeder Seite und
  • Kann ohne jeglichen Verlust durchgeführt werden.

Haben Sie vor kurzem einen TV Spot von uns gesehen?
Nein
Ja, im TV
Ja, auf YouTube