Leinwand Kunst - Fotografie zwischen Tradition und Moderne

Mit Pinsel, Farbe und Leinwand Kunst zu gestalten ist eine aufwändige Arbeit. WhiteWall macht Ihnen die Sache leichter. Sie gestalten Ihre Leinwandbilder einfach mit Ihren Fotos. Unsere Fotoleinwand erhalten Sie ebenso wie ein Ölgemälde auf einen Keilrahmen aufgespannt und auf Wunsch dazu noch in einem Schmuckrahmen. Dank unseres intuitiven WhiteWall Konfigurators ist die Gestaltung Ihrer Leinwandbilder kinderleicht und komfortabel. Das bestätigen uns auch zahllose Auszeichnungen und Empfehlungen der Fachpresse. Mit uns ist Leinwand Kunst gestalten so einfach wie ein Digitalfoto zu schießen.

Digitaldruck statt Pinsel und Farbe

Die Kunst, auf Leinwand mit Ölfarben zu malen, gilt als die Königin der Malerei. Unsere digitale Drucktechnik ermöglicht Ihnen, neben Papier, Aluminium und Holz auch Leinwand fotografisch zu gestalten. Die Königin der Fotografie ist die Fotoleinwand nicht, aber ein ganz spezielles Medium für die Präsentation besonderer Bilder. Das Leinwandfoto wirkt durch seine edle, stoffliche Oberfläche und weil es an ein Gemälde erinnert. Diese Art der Wiedergabe passt nicht zu jedem Motiv, aber gerade zu ganz speziellen, einzigartigen. Denken Sie dabei zum Beispiel auch an ein Hochzeitsfoto oder das erste Foto Ihres Kindes, nach der Geburt. Solche Bilder, aber zum Beispiel auch eine eindrucksvolle Landschaftsaufnahme oder ein Portrait, profitieren vom exklusiven Reiz des Gemäldes. Die Fotoleinwand zitiert diese Kunstform, bringt aber auch ihren eigenen Charakter mit ein. Leinwand Kunst gestalten, ist bei WhiteWall genauso einfach wie Acrylbilder oder Fotoabzüge bestellen. Passende Schmuckrahmen liefern wir in vielfältigen Varianten, ebenfalls aus eigener Fertigung. Jede Leinwand wird aber zunächst auf den traditionellen Keilrahmen gespannt. Dieser Rahmen aus rechteckigen Hölzern ist nicht verleimt, damit Sie die Leinwand über die kleinen Holzkeile auf der Bildrückseite nachspannen können. Die Leisten des Keilrahmens sind auf Gehrung gesägt und durch Nut und Feder stabil, aber beweglich miteinander verbunden. Mit paarweise in den Ecken sitzenden Keilen können Sie die Leisten ein wenig auseinander drücken. Damit erhöhen Sie die Spannung der Leinwand, falls sie nachgelassen hat und die Leinwand nicht mehr ganz glatt hängen sollte. Hochwertige Keilrahmen, wie wir Sie im Programm führen, erkennen Sie an der umlaufenden, gerundeten Fase an den Außenkanten der vorderen Rahmenfläche. Sie lässt sich unter dem aufgespannten Bildträger ertasten und verhindert ein flächiges Aufliegen der Leinwand auf dem Rahmenholz. Nur so ist die optimale Präsentation Ihrer Kunst auf Leinwand gewährleistet.

Leinwandbilder ohne Mühe selbst gestalten

Aufgrund der speziellen Materialeigenschaften unterscheiden sich die wählbaren Optionen und einstellbaren Parameter von anderen Fotoprodukten. Sie wählen hier zunächst einmal zwischen unterschiedlichen Rahmenstärken. Die zwischen zwei und sechs Zentimetern variable Stärke der Rahmenhölzer beeinflusst die Bildwirkung, besonders weil das Leinwandbild um den Rahmen herum gezogen und auf der Rückseite befestigt ist. Ein Teil des Bildes ist daher auf den Seitenflächen sichtbar, was den typischen, körperlichen Eindruck der ungerahmten Leinwandkunst ausmacht. Beim Einrahmen in einen Galerie-Rahmen mit Schattenfuge bleibt dieser Effekt erhalten und wird sogar noch verstärkt. Wenn Sie Ihr Bild aber vollständig auf der Vorderfläche der Leinwand darstellen möchten, dann wählen Sie bei der Bildbearbeitung einfach einen weißen oder farbigen Rand, den wir dann um das Bildmotiv herum drucken. Ein solcher Rand hat einen ähnlichen Effekt wie ein Passepartout und sorgt dafür, dass sogar im Galerie-Rahmen ohne Schattenfuge kein Teil Ihres Bildes am Rand verdeckt wird. Neben der klassischen Leinwand auf Keilrahmen bieten wir inzwischen weitere Fotoprodukte mit ähnlicher Wirkung an. Den Thermosublimationsdruck auf Textil erhalten Sie wahlweise ebenfalls auf einen Trägerrahmen gespannt. Im Gegensatz zum Leinwandbild dringen die Druckfarben bei dieser Art des Textildrucks direkt in die Fasern des Stoffs ein und verbinden sich unlösbar mit ihnen. Beim Textil-Print bleibt daher die Elastizität und Biegsamkeit des Stoffs vollständig erhalten, aber auch die Bildwirkung ist anders als beim Leinwanddruck. Für die Gestaltung von Leinwand Kunst bieten wir Ihnen bei WhiteWall folgende Optionen:
  • Zahlreiche wählbare Standardgrößen sowie die auf den Zentimeter einstellbare Wunschgröße,
  • Keilrahmen in wählbaren Stärken bis 6 cm,
  • Schmuckrahmen in vielfältigen Variationen,
  • Unterschiedliche Rahmenhölzer wie Ahorn, Kirsche, Nussbaum oder Eiche, aber auch Aluminiumrahmen,
  • Eine große Auswahl verschiedener Profile für die Rahmenleisten
  • Druck mit und ohne gespiegelter Kante, das ist ein umlaufender Weißrand, der das gesamte Bild auf die Vorderfläche bringt.
Darüber hinaus haben Sie bei der Gestaltung von Leinwandbildern die gleichen, umfangreichen Bildbearbeitungsfunktionen, wie Sie Ihnen für alle unsere Fotoprodukte zur Verfügung stehen.

Fazit

Bilder auf Leinwand haben in der Malerei einen hohen Stellenwert. Auch für die moderne Fotokunst ist die Leinwand eine attraktive Option. WhiteWall bietet hochwertige Fotoprodukte im Bereich Leinwand Kunst mit vielfältigen Gestaltungsoptionen an. Dazu gehören auch innovative Varianten wie der Textil-Print auf Trägerrahmen.

Haben Sie vor kurzem einen TV Spot von uns gesehen?
Nein
Ja, im TV
Ja, auf YouTube