Wir unterstützen den Deutschen Jugendfotopreis – Jetzt mitmachen

Von Andrea Bruchwitz - Di, 20.02.2018 - 06:09
Deutscher Jugendfotopreis 2018 - Teilnahmebedingungen und Preise
WhiteWall unterstützt den Deutschen Jugendfotopreis

Der Deutsche Jugendfotopreis gehört zu den bedeutendsten Fotowettbewerben für junge Talente und wird bereits seit 1961 im Auftrag des Bundesjugendministeriums veranstaltet. Nun ist es wieder soweit: Nachwuchsfotografen können bis zum 15. März ihre Werke einsenden.

Die Gewinner erhalten Geldpreise im Gesamtwert von bis zu 11.000 Euro, zudem werden alle Siegerfotos im September auf der photokina in Köln ausgestellt. Dabei dürfen wir als führendes Fotofachlabor natürlich nicht fehlen: Jedes Siegerfoto wird auf der photokina als großformatiges Acrylglasbild ausgestellt.

Ob künstlerische Smartphone-Fotografie oder ausdrucksstarke Collage, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Teilnehmer können ihr Werk entweder im offenen Wettbewerb einsenden oder zwischen den Themen Ich und die Welt − Selfies und Selbstdarstellungen sowie Imaging & Experimente auswählen. Der letzte Bereich soll Inspirationen zur Vermischung unterschiedlicher Sujets liefern, etwa von Fotografie, Grafikdesign und Textelementen.

Eine Fachjury bewertet die Einsendungen in gestaffelten Altersgruppen: bis zu 10 Jahren, 11 - 15 Jahre, 16 - 20 Jahre sowie 21 - 25 Jahre.

Jan Schmolling, der Projektleiter des Deutschen Jugendfotopreises, ist gespannt auf die Einsendungen: „Seit seiner Gründung 1961 gibt der Deutsche Jugendfotopreis wichtige Impulse und zeigt die jeweils aktuellen Trends der Jugendfotografie.“

Der Deutsche Jugendfotopreis wird vom Kinder- und Jugendfilmzentrum im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstaltet. Mehr Informationen gibt es unter www.jugendfotopreis.de.