Bei WhiteWall eine Weltkarte Leinwand gestalten

Mit einer Weltkarte kann man die ganze Welt an die Wand bringen. Aus diesem Grund ist die Weltkarte zu einer beliebten Wanddekoration nicht nur für Weltenbummler geworden. Die Weltkarte gibt es in zahlreichen Varianten, wobei die Bandbreite von der minimalistischen Version im Schwarz-Weiß-Design bis hin zur aufwendig gestalteten historischen Karte reicht. Beinahe künstlerisch wirkt die Karte auf traditionellem Leinwandstoff. Wenn auch Sie Ihre Wohnung mit einer Weltkarte auf Leinwand schmücken wollen, bietet Ihnen WhiteWall hierzu die Möglichkeit. Die Gestaltung der Leinwand ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten.

Die Weltkarte - ein beliebtes Motiv zur Wanddekoration

Auf einer Weltkarte ist die gesamte Erdoberfläche abgebildet. Da die Erde eine Kugel ist, ist das Erstellen einer Weltkarte eine besondere Herausforderung. Mehr als 400 unterschiedliche Karten-Projektionen existieren und eine jede davon gibt ein etwas anderes Bild der Welt wieder. Grund dafür ist das Dilemma, in dem sich der Kartograph bei der Kartenerstellung befindet: Größe und Form der Erdoberfläche lassen sich nicht gleichzeitig exakt wiedergeben. Weltkarten erfüllen eine {b>Vielzahl von Funktionen. In erster Linie dienen sie der Orientierung, sei es zu Wasser, zu Lande oder in der Luft. Außerdem lassen sich mit Hilfe von Weltkarten erhobene Daten grafisch veranschaulichen. Die Karten haben auch eine symbolische Bedeutung: Zum einen spiegeln sie die gesamte Erdbevölkerung wieder und die Verteilung von Staaten, Ländern und Völkern. Zum anderen sind sie eine Abbildung der gesamten Biosphäre und des Planeten Erde, so dass sie als Symbol für die Natur zu verstehen sind. Einige Weltkarten haben in den vergangenen Jahrhunderten eine große Bekanntheit erreicht. Zu den berühmtesten Karten zählen die Ebstorfer Weltkarte, die bereits im Mittelalter erstellt wurde, sowie die Waldseemüllersche Weltkarte aus dem Jahr 1507. Diese Weltkarte ist die erste, auf der der Name "Amerika" verwendet wird. Doch ganz gleich, ob historische Weltkarte oder moderne Variante, jede Karte bringt ein wenig weltläufiges Flair in Ihre Wohnung.

Leinwand Weltkarte - Die ganze Welt für das Zuhause

Für jeden, der es besonders stilvoll mag und auf eine warme Atmosphäre großen Wert legt, ist eine Weltkarte auf Leinwand das optimale Wohnaccessoire. Ein Foto auf traditionellem Leinwandstoff kombiniert schlichte Eleganz mit wohnlicher Ästhetik auf eine einzigartige Weise. Mit ihrer charakteristischen Oberflächenstruktur sorgt eine Leinwand für eine ganz andere Wirkung als die glänzende und glatte Oberfläche sonstiger Bildträger. Die Größe der Leinwand können Sie selbst bestimmen, wobei die möglichen Größen zwischen 30x20 cm und 190x127 cm liegen. Für den Druck kommt ein 8-Farb-Pigment-Druck zum Einsatz. Da die Farbpigmente in Harz gekapselt sind, ist der Leinwandstoff unmittelbar nach dem Druckprozess wisch- und wasserfest. Vom Motiv geht nichts verloren, denn das Bild wird über die Leinwandkanten hinweg gedruckt. Der Trägerrahmen ist aus nachhaltigem Massivholz gefertigt und überzeugt durch Stabilität. Außerdem schützt er den aufgespannten Leinwandstoff vor Verzerrungen und Falten. Wenn Sie bei WhiteWall eine Leinwand Weltkarte erstellen lassen, erhalten Sie ganz ohne Aufpreis ein integriertes Aufhängsystem. Mit diesem System lässt sich die Leinwand besonders einfach an der gewünschten Stelle anbringen.

Textil-Print oder Druck auf Holz - Die Alternativen zur traditionellen Leinwand

Mit kaum etwas anderem kann die Wohnung so eindrucksvoll dekoriert werden wie mit einer Weltkarte. Leinwand ist aber nicht die einzige Möglichkeit, um die Karte perfekt in Szene zu setzen. Sie können nämlich nicht nur die Weltkarte auf Leinwand drucken lassen, sondern auch auf
  • Textil: Textil Print auf Trägerrahmen
  • Holz: Echter Fotoabzug auf Holz
Ein Textil Print auf Trägerrahmen ist eine innovative Alternative zur traditionellen Leinwand. Mit Hilfe der Thermosublimations-Technik wird die Farbe in das Textil eingedampft. Eine Farbauflösung bis zu 720 dpi sorgt für eine hohe Bildschärfe sowie für originalgetreue und satte Farben. Der verwendete Stoff ist fein gewebt und mit einem leichten Schimmer versehen. So erhält die Weltkarte einen haptischen, lebendigen Effekt. Der Trägerrahmen ist in drei Stärken sowie in 3D-Optik erhältlich. Während eine Weltkarte Leinwand äußerst künstlerisch aussieht, wirkt ein echter Fotoabzug auf Holz beinahe objekthaft. Bei dieser Variante wird die Karte als echter Fotoabzug auf das Holz angebracht. Bei der Trägerplatte haben Sie die Wahl: Sie können sich für modernes Anthrazit ebenso entscheiden wie für die natürlich aussehende Holzoptik.

Haben Sie vor kurzem einen TV Spot von uns gesehen?
Nein
Ja, im TV
Ja, auf YouTube
Ja, auf SPIEGEL.DE